Klangtherapie

Alles ist Schwingung. Auch unser Körper. Krankheiten verändern unser Schwingungsfeld. Disharmonien entstehen. Bei einem verstimmten Klavier sorgt die Stimmung der einzelnen Saiten wieder für den richtigen, klaren Klang. Genauso geschieht es beim Menschen. Die Stimmung der körpereigenen Frequenz führt zu Harmonie und Gesundheit.

Für diesen Zweck verwende ich Stimmgabeln. So gibt es für jeden Zweck eine andere Stimmgabel. Manche harmonisieren das ganze System. Andere sind speziell für das Nervensystem oder den Bewegungsapparat.

Zarte und reine Vibrationen versetzen das Nervensystem in einen tiefen Ruhezustand. Hier findet Erholung statt. Gelegentlich fallen Menschen in eine REM-Phase wie im Tiefschlaf. Dabei ist das Gehirn hochaktiv, was sich durch schnelle Augenbewegungen zeigt.

 

Ähnlich wirken obertonreiche Instrumente wie Tam-Tam- und Feng-Gong, Shrutibox, Schamanentrommel, Rassel und Kalimba.

Sie haben die Chance, auf einer tiefen Ebene zu wirken. Verborgenes darf ins Bewusstsein, ins Licht kommen und damit heilen. Hauptsächlich wende ich diese Instrumente bei seelischen oder traumatischen Beeinträchtigungen an.

Selbstverständlich kann eine Klangreise auch „nur“ zur Entspannung und Regeneration gebucht werden.

Einige Male im Jahr biete ich einen Klangabend, bzw. eine Gongnacht an. Bei Interesse auf der Homepage unter Aktuelles nachsehen oder anfragen.
Gerne biete ich Ihnen auch eine Klangreise für Sie und Ihren Bekanntenkreis an.